Kinder laufen für Kinder

Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft und Kunst nahmen die Dritt- und Viertklässler beider Schulhäuser am Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder" teil. Durchgeführt wurde der Lauf an der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule Osterhofen.

Bei strahlender Herbstsonne machten sich die Kinder und auch die eine oder andere Lehrerin auf die Laufstrecke durch den Stadtpark. Von 10 bis 12 Uhr hatten die Läufer Zeit, so viele Runden wie möglich zu drehen. Eine Runde war einen Kilometer lang.

Unermüdlich liefen bzw. gingen die Kinder Runde um Runde. Auch wenn die Köpfe schon rot waren, der Atem schnell ging und die Füße schmerzten, gaben unsere Läufer nicht auf. Schließlich kommt das erlaufene Geld dem Förderverein Kraki zugute.

Die fleißigsten Rundensammler wurden am Ende der Veranstaltung mit einer Medaille belohnt.

Trotz der großen Anstrengung waren sich alle einig: Wir kommen im nächsten Jahr wieder. Schön war`s.

Zurück